Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Umwelt

Wiese

Umweltschutz

Die Natur zu achten und zu schützen ist uns sehr wichtig.

CapitalCatering GmbH und die Marke PrimeCatering sind eine 100 prozentige Tochter der Messe Berlin GmbH und verfolgen gemeinsame Grundsätze:

Wir sind bestrebt, unser Handeln durch den schonenden Einsatz von Ressourcen und umweltgerechtes Verhalten so auszurichten, dass ökonomisch orientiertes Denken und Handeln zugleich ökologische Vorteile mit sich bringt.
Abläufe werden kontinuierlich den neusten Erkenntnissen angepasst und weiterentwickelt.

Gelände Messe Berlin

  • Durch striktes Energiemanagement und gezielte Investitionen wurden zwischen 2005 und 2013 der Brennstoffverbrauch für Wärme- und Kälteerzeugung um 23 Prozent und der CO2-Ausstoß um 27 Prozent verringert.
  • Über 30 Prozent des benötigten Stroms produziert die Messe Berlin umweltfreundlich mit Kraftwärmekopplung. Bis zu 40 Prozent der Wärmeenergie wird durch CO2-neutrale Holzpelletverfeuerung erzeugt.
  • Neueste Umweltschutzstandards sind ein wesentliches Kriterium bei der Auswahl von Dienstleistern.
  • Die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs durch Mitarbeiter wird durch das Angebot vergünstigter Monatskarten gefördert.
  • Broschüren, Formulare und andere Schriftstücke werden elektronisch zum Download angeboten, um unnötigen Papierverbrauch zu vermeiden.

Catering

Die Wünsche unserer Veranstalter und Aussteller haben maßgeblichen Einfluss auf das Handeln und die Angebote, dabei verfolgen wir folgende ökologische Grundsätze:

  • Bei der CCG kommt standardmäßig nur Mehrweggeschirr zum Einsatz. Wünscht der Veranstalter Einweggeschirr, dann setzt die CCG kompostierbares Geschirr und Holzbesteck ein.
  • PET-Flaschen werden wieder eingesammelt, alternativ werden Wasserspender angeboten.
  • Alle Spülstraßen sind mit Osmoseanlagen ausgestattet, das hilft Wasser zu sparen.
  • Es wird darauf geachtet, dass alle neuen Küchenmaschinen wasser- und energiesparend sind.
  • Auf vorportionierte, einzelverpackte Waren soll zukünftig zugunsten von Müllvermeidung verzichtet werden.
  • Wenn möglich, arbeiten wir mit regionalen Lieferanten und Kooperationspartnern
  • Grundsätzlich wird mit Materialen gearbeitet, die recyclefähig, biologisch abbaubar oder wiederverwendbar sind.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Messe Berlin Umweltschutz