Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

09. März 2018

Funkturm wird entlackt: Geänderte Öffnungszeiten

Der Funkturm kriegt den Lack ab. Vom 12. März bis zum 1. Juli werden entsprechende Spezialarbeiten am Stahlgerüst des Turms durchgeführt. Das bedeutet geänderte Öffnungszeiten für Besucher, weil die Arbeiten wochentags auch über die Mittagszeit durchgeführt werden müssen. Sowohl das Restaurant als auch die Aussichtsplattform bleiben in dieser Zeit von Montag bis Freitag vormittags und mittags geschlossen.

Die neuen Öffnungszeiten sind:
Restaurant
Montags geschlossen
Dienstag bis Freitag: 18-23 Uhr
Samstag und Sonntag: 11.30-23 Uhr

Aussichtsplattform
Montags geschlossen
Dienstag bis Freitag: 14-22 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-22 Uhr

Über den Berliner Funkturm
Der Berliner Funkturm hat am 3. September 2016 sein 90-jähriges Jubiläum gefeiert. Seit seiner Einweihung zur 3. Funkausstellung im Jahre 1926 hat der Funkturm mehr als 17,3 Millionen Gäste empfangen. Nach wie vor begeistern sowohl die lukullischen Genüsse im „schwebenden Restaurant“ in 55 Metern Höhe als auch die faszinierenden Ausblicke von der Plattform in luftigen 126 Metern die Gäste aus aller Welt. Eigentümer des Berliner Funkturms ist das Land Berlin. Betreibergesellschaft ist die Capital Catering GmbH.

Über die Capital Catering GmbH
Die Capital Catering GmbH (CCG) ist ein Tochterunternehmen der Messe Berlin. Das Kerngeschäft der CCG liegt auf dem Berlin ExpoCenter City und dem neuen Berlin ExpoCenter Airport. Dort übernimmt die CCG die gastronomische Betreuung von Tagungen, Seminaren, Kongressen und Ausstellungen. Zudem werden der Funkturm und das Funkturm-Restaurant von der CCG betrieben. Mit der exklusiven Marke Prime Catering ist die CCG auch im Outside-Catering aktiv. Bei der CCG sind 75 festangestellte Mitarbeiter und bei großen Ereignis-sen bis zu 400 Aushilfen beschäftigt.